Dipl. Master HEB Systemcoach Familie

Diplom
Master HEB
Fachbereich: Systemcoach Familie, Jugend

In diesem Portfolio liegt der Schwerpunkt auf der HEB Coaching Arbeit im Bereich Familie, System, Kinder/Jugendliche und Umfeld.

der HEB Masterabschluss wird mit diesen WBA Modulen erreicht:

Erforderliche Module

  • Modul Psychosomatik (32 CFS) 2 mal 2 Tage
  • Modul Familiensystem und Jugendarbeit (42 CFS) 2 mal 2 1 1/2 Tage
  • Modul Partnercoaching (32 CFS) 2 mal 2 Tage
  • Modul Sprache/Kommunikation (16 CFS) 1 mal 2 Tage
  • Modul HEB Coaching Basic (147 CFS) 21 Tage
  • Abschlussarbeit

Modul Psychosomatik

In diesem Modul behandeln wir psychosomatische Themen und Anwendungsbereiche im HEB Coaching® mit dem System Körper, Seele und Geist.
Wir erweitern die Arbeitsformate des HEB Basic Programmes für Einzelpersonen mit einem auf HEB ausgerichteten Analyseteil, in dem Klienten Zusammenhänge zwischen gesundheitlichen Veränderungen und Verhalten erkennen können. Diese Vorgehensweise ermöglicht ihnen, Verhaltenslösungen für sich zu finden, die sich entlastend oder lösend auf ihre Beschwerden auswirken können.
Kursinhalt
Hintergrundwissen Psychosomatik, Dokumentation, Praxis - Psychische Verfassung in Bezug auf Krankheitsbereitschaft - Das Stress-Phänomen, Burnout, labiles Immunsystem etc. - Thema: Körper, Seele, Geist System im Einklang - Kein Heilungskonzept - aber wie gehen wir im HEB Coaching damit um?
Wie setzen wir die schon bekannten und neue Sitzungsformate für diesen Themenbereich ein?
Neue Formate mit dem HEB Psychosomatik Tool: Arbeitsweise mit dem neuen einzigartigen Sitzungssetting und Planung von Sitzungssequenzen für diesen Anwendungsbereich
Wir lernen erweiternde Sitzungsanwendungen mit dem Systembrett in Kombination mit dem TEILE Brett kennen.

Modul Familiensystem und Jugendarbeit

In dieser Weiterbildung behandeln wir Themen und Anwendungsbereiche mit HEB Coaching® im "WIR- Kontext".

WIR System : Das Familien-Umfeld
Hierbei werden unterschiedliche Themen und Anwendungsbereiche angesprochen:
Verhältnisse von Eltern zu Kindern, Eltern gemeinsam, Eltern als Paar, evtl. ganze Familie, Lebensgemeinschaften, Geschwisterthemen, Familien-History und Generationenthematik.
Unterschiedliche Sitzungsformate mit Anwendungsorientierung, Elemente aus Teamarbeit, Dynamik von Kleingruppen. Speziell auch die Arbeitsweise mit Jugendlichen und Kindern.
Kursinhalt
Hintergrundwissen Familiensysteme, systembedingte Verhaltesstrukturen - strategische Konzepte - Kinder und Jugend Themen: Was finden wir vor und wie gehen wir damit um: Schul-Themen, Eltern, Scheidungsthema, Mobbing, Gewalt etc. - Persönlichkeitsentwicklung mit HEB® - Prozessbegleitung (Selbstwert, Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen wahrnehmen, aufbauen und stärken) - kinder- und jugendtaugliche modulare Interventionsmöglichkeiten (kürzere Zeiteinheiten) - Glaubenssatz-Systeme von Jugendlichen sind pragmatischer orientiert, als bei Erwachsenen (z.B.: Ich bin ungeeignet für Französisch). Wie sehen solche GL Systeme bei Jugendlichen und Kindern aus? Wie damit umgehen? - Neuartiges HEB Konzept einer Familien Aufstellung mit PIA Modell - Themenspezifische Interventionen - HEB Gruppencoaching-Techniken - neu entwickelte HEB Elemente aus Familienskulptur und Aufstellungsmodellen - Anwendungen zur jugendlichen Persönlichkeitsentwicklung mit HEB Prozessbegleitung - HEB Aufstellungs- und Skulpturarbeit.


Modul Partnercoaching

In dieser Weiterbildung geht es um HEB Coachingarbeit mit Paaren oder Partnern (privat oder beruflich).
Wir erweitern die bekannten Arbeitsformate mit einem kompletten Coaching Programm für die ganzheitliche Arbeit mit Paaren, ähnlich des Einzelcoachings der Basic Arbeit, mit 4 neuen HEB Sitzungsformaten.
Dieses Programm eignet sich nicht nur zur Konfliktlösung und bei akuten Beziehungsproblemen, es kann auch als eine Art Wellness-Arbeit für die gelingende Beziehung eingesetzt werden.
Kursinhalt:
Hintergrundwissen Paarsysteme - psychographische und konstruktivistische Sichtweisen - 4 neue Sitzungsformate und sinnvoller Aufbau von Sitzungssequenzen eines Paarcoaching Programmes - Neuartige, psychographische Umsetzung des Reflecting-Team Konzeptes (nach Tom Anderson) im Paar Coaching - Verschiedene Interventionsformen, Gestaltungsebenen- und Ressourcenarbeit etc. mit neuen Sitzunngsformaten - Aufbau von Paar Sitzungssequenzen, wie baue ich so etwas auf?


Modul Sprache/Kommunikation im HEB Coaching

In diesem Modul werden Psychosoziale Themen und Sprache im HEB Coaching® behandelt. Es dient der persönlichen Erweiterung der praktischen HEB Praxisarbeit im Umgang mit Sprache, Sprachmuster und Anwendung in der Kommunikation
Kursinhalt
In diesem Modul setzen wir den Schwerpunkt auf das Sprachverständnis von Hypno-systemischen Sprachmodi, Metasprache und Jugendsprache.
Wir befassen uns mit dem Coachverhalten in Bezug auf eine sozial angepasste Sprache im Kontext mit den bekannten Sitzungsformaten aus der HEB Basic Ausbildung.
Mit diesem Bewusstsein begleiten wir unsere jungen oder älteren Klienten in ihrem eigenen Sprachverständnis und gestalten das Leading so, dass wir ihnen ermöglichen, passende Verhaltenslösungen für sich zu finden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie verbessern zu können. Durch klicken des Buttons stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren